Osterbasteln mit Kindern

Kinder wie Erwachsene freuen sich über gemeinsame Bastelstunden. Ostern bietet eine gute Gelegenheit, will doch die Wohnung nicht nur für das bevorstehende Osterfest geputzt, sondern auch geschmückt werden. Und Ideen für frühlingshafte Deko-Stücke, die gemeinsam mit den Kindern hergestellt werden können, gibt es viele.

Ein besonderer Osterzweig

ostern basteln kinder

Kinder lieben es Osterdekoration zu basteln

Für einen bunten Blütenstrauch werden lediglich grüne, gelbe und rote Krepppapierstreifen benötigt. Die roten und gelben Streifen werden jeweils im Zickzack zusammengelegt und unten mit dem grünen Krepp und einem Faden umwickelt. Die auf diese Weise  entstandene Blüte wird auf einen Zweig in der Vase gebunden werden. Oder es werden einfach Blüten und Blätter aus Tonkarton geschnitten und an den Zweig geklebt. Wer möchte, kann den Zweig noch bunter und üppiger gestalten und zwischen die Blüten bemalte, ausgeblasene Eier hängen.

Wenn die Vase aus durchsichtigem Glas ist, kann sie mit buntem Sand in den Farben der Blüten gefüllt werden. Wurden die Blüten aus Tonkarton geschnitten, kann mit Stielen und Blättern aus grünem Karton sogleich auch ein Blumenmeer an die Fensterscheibe gezaubert werden. Ein Frühlingsgruß nach draußen.

Osterstecker für die Blumentöpfe besteln

Auf ein Holzstäbchen wird eine bunte Holzperle geklebt,  so weit vom Ende entfernt, dass noch ein Ei und eine weitere Perle Platz finden. Das ausgeblasene Ei wird verziert, entweder bemalt oder beklebt und ebenfalls auf den Holzstab geschoben. Obenauf kommt noch die zweite Perle und der erste Osterstecker ist fertig.

Für das Gestalten der ausgeblasenen Eier gibt es viele Möglichkeiten. Sehr schön sieht auch ein rundumgeklebtes Stoffband in der Farbe der Perle aus, mit einer Masche schließen und die Enden ein wenig hängen lassen. Wird ein langer Holzstab verwendet, können auch abwechselnd mehrere Perlen und Eier angebracht werden.

Das Lämmchen aus Reiswaffeln zum Essen

Zunächst muss Staubzucker mit Wasser zu einem klebrigen Brei verrührt und ein Ei hart gekocht werden. Auf ein Ende des ausgekühlten Eis wird ein Schafgesicht gemalt und als Ohren mit dem Staubzuckerkleber je ein Kartoffelchip geklebt. Eine Reiswaffel mit dem essbaren Kleber bestreichen, das Ei aufkleben und ebenfalls bestreichen. Auf die klebrige Fläche für das Schaffell Popcorn in zwei Schichten aufkleben.

Damit das essbare Osterlämmchen auch stehen kann, werden zwei Grisini  geteilt und als Beine von unten mit dem Staubzuckerbrei angebracht. Wer sein Osterlamm nicht vernaschen möchte, kann es in einen Teller mit Ostergras stellen, vielleicht gleich unter den bunten Osterzweig, der bereits auf dem Tisch steht.  Und das besondere Vergnügen: Bei Basteln des  Osterlämmchens darf auch schon einmal tüchtig genascht werden.

Mehr Osterideen:
http://www.basteln-gestalten.de/osterbastelei

http://www.kidsweb.de/ostern/ostern.html

Sie wollen mehr basteln und gestalten?

Unser aktueller Ratgeber: T-Shirts für Kinder selbst gestalten

Ihre Meinung ist uns wichtig

*