Kinder für den Fasching schminken – die besten Tipps

Zum Faschingskostüm gehört das entsprechend geschminkte Gesicht einfach dazu. Und Kinder lieben es, geschminkt zu werden. Doch beachten Sie die Empfindlichkeit der Kinderhaut! Grundsätzlich sollten nur hochwertige Schminkutensilien verwendet werden. Auch alte Schminke ist zu vermeiden. Die Farben vom Vorjahr sollten für Kinder nicht mehr verwendet werden. Wasserlösliche Theaterschminke eignet sich am besten für die zarte Haut. Das Gesicht kann zusätzlich geschützt werden, wenn zuvor eine Creme verwendet wird. Mittels eines Wattebauschens und weiterer Creme lässt sich das Abschminken dann leichter bewerkstelligen. Um die Augen sollte weniger Farbe verwendet werden. Um größere Flächen zu schminken, eignen sich kleine Kosmetikschwämmchen, die feinen Linien und kleinere Flächen werden mit dem Pinsel bemalt. Dabei sollten stets die großen Flächen geschminkt werden und danach die Feinheiten.

Die Fee und den Vampir richtig schminken

kinder schminken fasching

Kinder für den Fasching schminken

Für das Feengesicht lassen sich mit den Farben Schwarz, Weiß, Violett und Pink lustige Fantasiegebilde zaubern. Grundieren Sie zu dem Zweck die Stirn bis hinunter zu den Wangen violett und pink. Die Farben sollten nahtlos ineinander übergehen und keine Übergänge zu sehen sein. Jetzt dürfen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Kunstvolle Gebilde und Ornamente ziehen Sie zunächst mit Weiß auf und färben anschließend die Konturen schwarz. Die Ornamente kommen feengleich zur Wirkung, geheimnisvoll und märchenhaft.

Für das Gesicht des Vampirs benötigen Sie Weiß, Schwarz und Rot. Das gesamte Gesicht wird weiß grundiert. Mit Schwarz werden die Augenbrauen dann möglichst dick nachgezogen. Um die Augen vermischen Sie das grundierte Weiß mit ein wenig Schwarz zu düster schaurigen Augenringen. Wenn der Vampir besonders gefährlich aussehen soll, nehmen Sie die rote Farbe und lassen damit Blutstropfen aus dem Mundwinkel über das Kinn laufen.

Unsere besten Faschingslinks:

Kinderspiele für die Faschingsparty: http://www.familie.de/fasching/
Kinder für den Fasching schminken: http://www.aloha-kinderschminken.de/kinderschminken-tipps-vorlagen-anleitung.html

Spiderman und Indianer-Squaw im Fasching

Um das das Gesicht dem Spiderman-Kostüm anzupassen, benötigen Sie lediglich ein wenig schwarze Farbe. Um ein Auge malen Sie mit dem Pinsel ein Spinnennetz, das Auge liegt dabei genau im Zentrum der Fäden. Auf die andere Wange werden die Umrisse der Spinne gemalt, und schon ist Spiderman für den Kindermaskenball bereit. Ebenso einfach lässt sich das Kindergesicht zum Gesicht einer Indianer-Squaw verwandeln. Rot, Gelb und Blau sind die Farben, die Sie benötigen. Quer über die Stirn malen Sie ein Stirnband, vielleicht mit indianischen Ornamenten. Auf die Wangen kommt je ein Strich in den genannten Farben, die Kriegsbemalung. Fertig. Oft wird nicht viel Farbe benötigt, um entsprechende Effekte zu erzählen. Das Abschminken zeigt sich ebenfalls einfach und die Kinderhaut wird trotz geschickter Schminke geschont.

Speak Your Mind

*