Ein Hochbett im Kinderzimmer – Kinderträume werden wahr

Kinder lieben das Abenteuer – und was ist wohl aufregender als ein Bett hoch über dem Boden, das bei allen Spielen mitmacht? Ob Ritterburg, Prinzessinnenschloss oder Piratenboot – die Geschmäcker sind verschieden. Die Hersteller passen sich den Wünschen und Phantasien ihrer kleinen Kunden an und so sind ein Piratenbett, ein Prinzessinnenbett und ein Ritterbett mittlerweile im Programm von vielen Produzenten. Da sich die Liegeflächen dieser Kinderbetten deutlich über dem Fußboden befinden, kann der darunterliegende Raum toll genutzt werden. Ob als Kuschel- oder Leseecke, als Lernnische inkl. Schreibtisch oder als Stauraum – ein Hochbett macht nicht nur Spaß, sondern ist auch wunderbar vielseitig.

Welches Bett für das Kinderzimmer?

hochbett kinderzimmer

Ein Hochbett im Kinderzimmer ist der Traum vieler Buben und Mädchen – Hochbetten in dieser Art gibt es bei universal.at

Viele Eltern stellen sich vor der Anschaffung die Frage: Lohnt sich so ein Kauf überhaupt? Bestimmt will das Kind bald neue Möbel… Die Kinder wachsen ja ohnehin viel zu schnell, etc. Diese Frage lässt sich eindeutig mit „ja“ beantworten. Ein Hochbett sorgt nicht nur für Spaß im Kinderzimmer, sondern trägt auch zur Entwicklung der Motorik spielerisch bei, denn ein so tolles Bett lädt ja geradezu zur Freude an der Bewegung ein, wovon ein Kind ein Leben lang profitiert.

Damit Ihr Kind lange die Freude an seinem Bett behält, sollten Sie auf einige Qualitätsmerkmale achten: Oberstes Gebot beim Kauf sollte die Sicherheit sein. Die Gefahr von einem Sturz aus nicht unbeträchtlicher Höhe ist nicht zu unterschätzen. Besonders die Höhe der Brüstung ist hierbei entscheidend, und im Zweifelsfall gilt: Je höher desto besser. Gehen Sie deshalb beim Kauf auf Nummer sicher und halten Sie Ausschau nach dem Prüfsiegel vom TÜV oder GS (Geprüfte Sicherheit)

Hochwertige Möbelstücke aus Holz

Um die Langlebigkeit des Möbelstücks gewährleisten zu können, sollten Sie auf hochwertige Materialen achten: Massivholz garantiert für Stabilität und lösungsmittelfreie Farben bescheren Ihrem Kind einen gesunden, erholsamen Schlaf und ein angenehmes Raumklima. Wollen auch Sie Ihren Beitrag zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit leisten, so sollten Sie für Ihre Betten heimisches Holz (z.B. Fichte, Buche oder Kiefer) aus kontrolliertem Anbau bevorzugen.

Hochwertige Hochbetten für Ihre Kinder

Wenn Sie sich für ein zugegebenermaßen etwas teureres Qualitätsprodukt entschieden haben, überwiegen die Vorteile: Hochwertige Produkte sind langlebiger und haben eine dementsprechend längere Nutzungsdauer. Sie passen sich den sich verändernden Bedürfnissen des Kindes an.

Vom Babybett zum Abenteuerbett? Kein Problem!

kind lachenSollte ein Geschwisterchen kommen, kann daraus ein Etagenbett entstehen oder im Schulalter der Raum unter dem Hochbett als kleines „Büro“ mit Schreibtisch genutzt werden. Auch als gemütlicher Rückzugsraum zum Lesen, Entspannen und Kuscheln ist diese Nische toll geeignet. Die Flexibilität dieser hochwertigen Betten ist unschlagbar!

Natürlich ist der Preis eines qualitativ hochwertigen Hochbettes höher. Jedoch darf dabei nicht außer Acht gelassen werden, dass auch der Wiederverkaufswert hoch ist. Gute Betten und Möbel im Allgemeinen sind gefragt und lassen sich ohne große Mühe im Familien- oder Freundeskreis, in den Kleinanzeigen oder im Internet weiterverkaufen. Außerdem wird unnötiger Sperrmüll auf diese Art und Weise vermieden.

Natürlich sollte bei einem Kinderhochbett der Spaß nicht zu kurz kommen:

Durch zusätzliche Elemente wie

  • Rutsche
  • Tunnel
  • Vorhang
  • Kletterwand
  • Schwingseil

wird das Hochbett zum Abenteuerbett. Es dient als wichtige Requisite beim Spielen und fördert so auch die Phantasie. Das Kinderzimmer wird zum Spielplatz und das Hochbett zum Schauplatz vieler Abenteuer. Ob als Ritterburg, Prinzessinnenschloss, Piratenschiff oder einfach nur Bewegungsdschungel – die Kleinen werden ihre helle Freude haben, die auch auf die Eltern ansteckend wirkt.

Speak Your Mind

*