Urlaub mit einem Kind in Wien

Wien stellt zu jeder Jahreszeit ein ideales Städtereiseziel für Eltern mit Kind dar. Eine Vielzahl von Möglichkeiten lässt für Kinder keine Langeweile aufkommen. Auf www.wienxtra.atsind alle aktuellen Veranstaltungen und Aktionen zusammengefasst und altersmäßig gegliedert. Vor dem Urlaub die Seite besuchen und planen! Aber auch ein Besuch im WienXtra lohnt sich, denn es lockt ein toller Indoor-Spielplatz, der genutzt werden kann, während die Eltern sich informieren. Im Museumsquartier im 7. Bezirk ist WienXtra von Dienstag bis Freitag jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Das Museumsquartier liegt bei der Mariahilfer Straße, der großen Einkaufsstraße Wien. Ein Bummel nach dem Besuch bereitet sicherlich allen Freude.

Wien bei schönem Wetter

Ein Praterbesuch begeistert alle, Eltern wie Kinder. Wilde Achterbahnen, Spiegelkabinette, Karussell und die Dschungelschiffe laden ebenso zu Abenteuern ein wie die Geisterbahnen und das Gruselhaus. Eine Attraktion reiht sich an die nächste. Kleine wie große Besucher kommen im traditionsreichen Wiener Prater auf ihre Kosten. In der Praterfee, dem Kinderrestaurant im Vergnügungspark, kann nach vielen Aufregungen Rast gehalten werden. Haben die Kleinen noch zu viel Energie, um ruhig sitzen zu können, stehen hier Trampoline, Luftburgen, Rutschen und eine Kinderautobahn bereit.

Kinder lieben den Tiergarten Schönbrunn

elefant tiergarten schönbrunn

Ein Elefant im Tiergarten Schönbrunn

Tierisch wird es in Schönbrunn. Zeit sollten sich die Eltern für den Besuch des Tiergartens in jedem Fall nehmen, denn zu sehen und zu erleben gibt es hier sehr viel. Der modern und weitläufig angelegte Zoo lässt den Besucher die Tiere hautnah erleben. Anziehungspunkte sind die Robben- und Affenfütterung. Wenn die Robbe sich auf den ins Wasser geworfenen Fisch stürzt, bleiben auch die Zuseher nicht mehr trocken. Im Vogelhaus und bei den Waldrappen sind keine Gitterstäbe vorhanden, Vögel fliegen mitunter um die Köpfe, wie in der Höhle des Regenwaldhauses die Fledermäuse. Streichelzoo und Bauernhoftiere samt Erlebnis-Spielplatz runden das Angebot für Kinder ab.

Der Wasserspielplatz Wasserturm

Toben ist angesagt im großen Wasserspielplatz Wasserturm in der Windtenstraße im 10. Bezirk. Mit 15.000m² ist er der größte Wasserspielplatz Europas. Wasserfälle, Teiche und Brücken wechseln mit Rutschen, Türmen und der beliebten Gatschzone. Auf der Donauinsel wartet ebenfalls ein aufregender Wasserpark. Jede Menge Highlights bietet auch der Familiy Fun Park in der Breitenleerstraße im 22. Bezirk mit In- und Outdoor-Spielplatz sowie eigener Pizzeria.
Minopolis stellt eine Großstadt für die Kleinen dar. Auf 6000m² können in der Wagramer Straße 2 im 22. Bezirk auf verschiedenen Stationen Berufe und Situationen nachgespielt werden. Minopolis, ein dauerhafter Themenpark, in dem es viel zu entdecken und zu lernen gibt.

Wien bei Regen

Im Museumsquartier wartet das Kindermuseum Zoom auf die Kinder. Ein Ausstellungsbereich ist kindergerecht aufbereitet, Action gibt es dann im Spiel- und Erlebnisland. Das Trickfilmstudio und das Atelier bietet Kindern die Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen. Das angeschlossene Dschungelcafe ist kinderfreundlich ausgerichtet, das vielfältige Programm kann von den großen und kleinen Gästen in Anspruch genommen werden.
Wien gilt als äußerst familien- und kinderfreundliche Großstadt. So werden beinahe in allen Museen Kinderprogramme geboten. In Kindersaälen und auf Kinderstationen kann geforscht und entdeckt werden. Ein Museumsquiz für Kinder ist ebenfalls beinahe in jedem Museum vorbereitet. Eltern betrachten mit den Kindern die Exponate, während die Kinderaugen eifrig nach den Antworten auf die Quizfragen Ausschau halten.

Kinderfilme im Cinemagic

Das Cinemagic in der Uraniastraße 1 im ersten Bezirk wartet mit speziellen Kinderfilmen auf. Je nach Alter werden sorgsam ausgewählte Filme gespielt, wobei die kleinen Besucher eingebunden werden.
Aber auch das Haus des Meeres stellt bei Schlechtwetter ein Alternative dar. Wege führen durch Landschaften, in denen Vögel frei fliegen sowie Eidechsen, Schildkröten und Äffchen ungehindert laufen. Die Fischwelt kann vor großen Aquarien bestaunt werden, selbst dem Hai wird hier begegnet.
Ein Familienurlaub in Wien ist ein spannendes und aufregendes Erlebnis. Vieles gilt es zu erkunden und zu entdecken. Langeweile ist ein Wort, das Kinder in Wien nicht kennen.

Speak Your Mind

*