Babyshops in Wien

Wien bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten rund um das Baby und Kleinkind. Große Stores oder kleine Babyboutiquen sind in belebten Einkaufsstraßen ebenso zu finden wie abseits vom Trubel. Einmal jährlich findet in der Wiener Stadthalle die Babyexpo statt, Österreichs größte Messe für die junge Familie. Beinahe 200 Hersteller und Händler präsentieren dann ihre Neuheiten und Angebote für die Kleinsten.

Tragetücher und Tragehilfen – mit dem Baby unterwegs

einkaufen für das baby

In Wien haben Sie die Auswahl aus einigen sehr guten Babyshops

Wenn es um das Tragen des Babys geht, weiß Fräulein Hübsch in der Burggasse 79 im 7. Wiener Gemeindebezirk Bescheid. Tragetücher und Tragehilfen sowie Tragekleidung werden hier in vielfältiger Form geboten. Mei Tai und Onbuhimo, die Babytragen aus dem Fernen Osten, können neben Standardtragen im Rahmen der Trageberatung ausprobiert werden. Gänzlich auf das Tragen des Babys ausgerichtet ist auch easycare in der Zirkusgasse 35, 1020 Wien. Auch bei easycare ist Trageschulung möglich. Wie werden Tücher gewickelt? Welche Haltung ist schonend? Fragen, die von den beiden Trage-Profis beantwortet werden.

Für das Ausgehen mit dem Baby stattet auch HerrundFrauKlein, Kirchengasse 7, 1070 Wien, die Eltern aus. Eine kleine Auswahl von Tragetüchern steht einem großen Angebot an Kinderwagen gegenüber. Aber auch Lauflernwagen und Rutschfahrzeuge für die Kleinen stehen in den Regalen.
Kinderwagen haben ebenfalls alle großen Möbelhäuser Wiens im Programm. Kinderbetten, Wiegen, Rutschfahrzeuge und Schaukelpferde neben Baby- und Kindermöbel sind dabei eine Selbstverständlichkeit im Angebot.

Der Babyshop – Alles ab 0 Jahren

LaLeKuLa ist die Abkürzung für das Lachen-, Lernen-, Kuschelland in der Neubaugasse 33, 1070 Wien. Kindermode von 0 bis 10 Jahren in liebevoller Ausführung und kreatives Spielzeug wie etwa Tafelfolien sind die Besonderheiten des Shops. Kindermode für die Altersgruppe wird auch von Minimal in der Westbahnstraße 3 geführt. Die Inhaberin, selbst Mutter dreier Kinder, kennt die Anforderungen an kindgerechte Kleidung. Auf Schuhe und Kleidung ist auch Le Petit Chou spezialisiert. Im 1. Bezirk sind zwei Shops der Firma zu finden, in der Kühfussgasse 2 und in der Kärntnerstraße 19.

Ein fröhlich eigenwilliger Shop für Baby- und Kinderkleidung ist buntwäsche in der Kaiserstraße 52 im 7. Bezirk. Nomen est Omen, denn bunt geht es hier wahrlich zu.
Coole Mode für Kind und Mami, jede Menge Spielsachen und viel Praktisches erfreut die Herzen aller Eltern und Kinder im Kinderzimmer in der Burggasse 7 bis 9, 1070 Wien. In der gemütlichen Couch-Ecke genießen die Kunden in diesem Shop Kaffee und Kuchen, während die Kinder spielen oder kuscheln.

Spezialisten für Windeln

Popolini, gleich zweimal in Wien, wird mit seinem Angebot dem Ruf als Windelspezialist gerecht. Mehrwegwindeln, Reinigungsprodukte und Hygieneartikel sind in den Filialen im 23. Bezirk, Schuhfabrikgasse 17, und im 6. Bezirk, Otto Bauer Gasse 17, Angebotsschwerpunkt.
Die gesamte Produktpalette für Baby, Kleinkind und Mama in einem Store zusammengefasst, findet sich bei Babywalz in der Guglgasse 6 im 11. Bezirk. Babywalz, als größtes Babyfachgeschäft Wiens, verfügt über ein breites Angebot an Kleidung, Möbel, Spielzeug, Kindersitze, Kinderwagen und Tragen. Ein Angebots-Allrounder ist auch Babyone, einmal in der SCS in Vösendorf und einmal im 22. Bezirk, am Zwerchäckerweg 4, vertreten. Bei Babyone finden Eltern ebenfalls alles, was ein Baby oder Kleinkind braucht.
Ein Einkaufsbummel in Wien, für das Baby und mit dem Baby, ist nicht nur ein erfolgreiches Unterfangen, sondern Spaß pur.

Deine Meinung ist uns wichtig

*